Internationales Frauenfest 2019

Alle Jahre wieder!

Samstag, 23. März 2019, 15 Uhr
Kulturzentrum dasHaus
Bahnhofstr. 30 * 67059 Ludwigshafen

Das Internationale Frauenfest ist ein beliebter Termin in der Veranstaltungsreihe rund um den Internationalen Frauentags
Die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ludwigshafen koordiniert die Reihe um den 8. März – mit Filmen, Gesprächen, Lesungen, Straßenaktionen usw. Ein Höhepunkt ist das Internationale Frauenfest im Kulturzentrum dasHaus, das von der Gleichstellungsstelle und dem Internationalen Frauentreff der Abteilung Integration der Stadt Ludwigshafen und vom Verein Kultur Rhein-Neckar organisiert wird.
Der interkulturelle Austausch sowie der gemeinsame, solidarische Blick auf Frauen- und Gleichstellungsthemen stehen im Vordergrund der Veranstaltung. Viele Einrichtungen und Frauenorganisationen werden mit Informationsständen und Mitmachaktionen vertreten sein.
Auf der Bühne wird „Cristiane Gavazzoni mit Freundinnen“ ein musikalisches Feuerwerk zünden.
Cristiane Gavazzoni lebt in Mannheim, sie ist in Curitiba, Brasilien, geboren und hat dort Percussion an der Musikhochschule Paraná studiert. Von 1998 bis 1999 war sie Mitglied im "Orquestra Jazz Sinfônica de São Paulo". 1999 kam sie nach Mainz, um klassisches Schlagzeug zu studieren. Nach dem Abschluss ihres Aufbaustudiums für klassisches Schlagzeug am Peter Cornelius Konservatorium in Mainz, studierte sie seit 2002 Jazz und Popularmusik an der Mannheimer Musikhochschule. Im Juli 2006 hat sie das Studium für Jazz- und Popularmusik erfolgreich abgeschlossen. In 2007 hat sie den Master of Music der Musikhochschule Mannheim erhalten.

Als Percussionistin und Schlagzeugerin hat Cristiane weltweit mit verschiedenen Bands und Musikgruppen gespielt: Big Band des Hessisches Rundfunk - Konzerte und CD-Aufnahmen, SWR Big Band, Wiesbaden Staatstheater, Burg Festspiele Bad Vilbel - Hary & Sally, Pro Sieben - Popstars, RNF Comedy Pfingstweide, Capitol Mannheim - Legende von Bomber und Rose, Rheinisches Collegium Musicum Wiesbaden - Marimba-Solo-Konzerte, Nationaltheater Mannheim, Nativa Brasileira Band - Japantournee 2008.
Seit Januar 2007 gibt sie Percussion- und Schlagzeugunterricht im Trommelpalast Mannheim. Seit 2015 mitglied des Flüchtlinges -Projektes „Sprache die verbinden“ in Mannheim.
In der Musik von „Cristiane Gavazzoni mit Freundinnen“ spiegelt sich die multikulturelle Stadtgesellschaft.
Die kulturelle Vielfalt kann man bein Frauenfest auch kulinarisch geniessen. Deutsche, koreanische, baltische und orientalische Spezialitäten, indisches und pakistanisches Fingerfood und dazu natürlich Getränke, unter anderem Tee und Kaffee.
Teilnehmen am Fest können nur Frauen. Der Eintrittspreis beträgt mindestens 111 Cent – jede gibt, was sie kann.
Eine Kinderbetreuung mit Aktionen für die Kinder wird angeboten.
Kultur Rhein-Neckar und der Internationale Frauentreff und mehr mehr als 20 Frauenverbänden und verschiedenen Einrichtungen in Ludwigshafen laden zusammen zum Internationale Frauenfest 2019 ein.

Beteiligte Gruppen

Agentur für Arbeit Ludwigshafen
Alevitische Kultusgemeinde
Arbeitskreis der Ev. Frauenarbeit im Dekanat Ludwigs hafen
Business and Professional Women e.V. (BPW)
Dekanatsarbeitskreis Frauen der Protestantischen Kirche
Deutsch-Litauische Gesellschaft Rhein-Neckar e.V.
Deutscher Kinderschutzbund Ludwigshafen
Gemeinsam Leben in LudwigshAfen e.V. (ELA)
Frauencafé Ludwigshafen e.V.
Freireligiöse Frauen
GEDOK Mannheim-Ludwigshafen
Gleichstellungsstelle der Stadt Ludwigshafen
Haus der Diakonie Ludwigshafen
Jobcenter Vorderpfalz – Ludwigshafen
Kfd – Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands, Dekanat Ludwigshafen am Rhein,
Koreanische Frauengruppe
Kinderhilfe Ukraine Rhein-Neckar für Novograd-Volynskij e.V.
Kurdischer Frauenrat
Sahaja Yoga Meditation e.V.
Stadtbibliothek Ludwigshafen, ,
Wilhelm-Hack-Museum
ZAB gGmBH-Mädchenwerkstatt
NUR FÜR FRAUEN!
Eintritt: ab 111Cent (jede gibt, was sie kann)