Türchen 4: Frieder Funk

Der Fliegende Tannenbaum - unser bewegender Adventkalender

Freitag, 4. Dezember 2020,
Auf OK Ludwigshafen TV um 12 Uhr und um ca. 20 Uhr

Frieder Funk gehört zu den Künstlern, die keine Einnahmeeinbußen beklagen müssen - als Mitglied der Deutschen Staatsphilharmonie bekommt er auch in der Pandemie seinen Lohn. Aber auch er vermisst das Publikum - wie fast alle Künster*innen.
Im ersten Lock-Down hat er zusammen mit anderen die Initiative FÜR DIE KUNST gegründet - mit der KRN bis heute Spenden sammelt, um Künstler für - mögliche - Kunstprojekte mit Honoraren zu zahlen.
Geboren wurde Frieder Funk 1964 in Karlsruhe. Im Alter von 7 Jahren Klavier und Violinunterricht.Nach dem Abitur folgte von 1985- 1991 ein Violinstudium an der MHS in Freiburg im Breisgau. Danach verschiedene Engagements beim SWR Rundfunkorchsester, bei der Württembergischen Philharmonie und seit 1996 bei der Staatsphilharmonie Rheinland- Pfalz.
In seiner Freizeit widmet er sich der Kammermusik.